Tunstall.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Flexible Schnittstellen. Sicherer Kern.

Das zukunftssichere Tunstall-Prinzip für die optimale Verknüpfung von Krankenhausrufanlage und IT-Systemlandschaft.

movie ipi Button Film abspielen

Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck: Sanierung im laufenden Betrieb.

Dank einer neuen Steuertechnik modernisierte die Klinik ihre Lichtrufanlage erfolgreich im laufenden Betrieb – ohne Schwierigkeiten und ohne die kleinste Unterbrechung.
Hersching

Die Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck in Hersching am Ammersee verbindet eine moderne und qualitativ hochwertige Medizin mit einer besonders persönlichen Betreuung der Patienten. Die Spezialisierung in der Medizin hat dazu geführt, dass die oft fachübergreifenden Ursachen von Beschwerden nicht mehr erkannt werden. Dagegen setzt die Privatklinik Schindlbeck auf interdisziplinäre Zusammenarbeit im Sinne des Patientenwohls. Im Laufe der fast 70 Jahre des Bestehens wurde die Klinik durch ihre erstklassigen diagnostischen Einrichtungen und die Behandlungserfolge weit über die Grenzen Bayerns bekannt.

Erst 2012 hat die Klinik eine umfassende Modernisierung abgeschlossen, von der vor allem die Patienten profitieren. Die medizinische Versorgung soll aus einer Hand auf höchstem Niveau und in freundlicher Umgebung angeboten werden. Vor diesem Hintergrund wurde nun auch die Lichtrufanlage modernisiert.

Bisher verfügte das Haus über eine NewLine-Anlage aus dem Jahr 1996 für 134 Betten. Da wegen des Alters der Anlage die Ersatzteilsituation für die Steuertechnik problematisch wurde, entschied man sich für die Umstellung auf das moderne System Flamenco® von Tunstall. Dabei wurden die bestehenden Stationen belassen und mit Altsystemadaptern an die neue Steuertechnik
angebunden. Realisiert wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Technischen Leiter der Privatklinik, Reinhold Seewald, und der Errichterfirma Pöchmann Elektrotechnik im Zeitraum Juli bis Oktober 2015. Alle Arbeiten, auch teilweise neue Verkabelung, wurden im laufenden Betrieb ohne Probleme oder Ausfälle an der Lichtrufanlage durchgeführt.
 

Jetzt anmelden

Sie haben bereits einen Zugang bei Tunstall.de?

Neuanmeldung

Melden Sie sich hier für die erweiterten Funktionen von TunstallPro an

Hier klicken und Account erstellen!