Tunstall.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Tunstall auf dem 2. Bundeskongress Initiative Hausnotruf 2017 in Berlin

Ein kleiner Eindruck vom zweiten Bundeskongress Hausnotruf. Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Kommen und die vielen spannenden Fragen!

Kongress Ini 02 Button Film abspielen

Digital integrierte Prozesse. Vom Krankenhaus und Pflegeheim bis zu Hause.

Willkommen in der Zukunft mit Tunstall.

Cover T-Aktuell
Die digitale Unterstützung von Pflegeprozessen birgt enorme Potenziale und schafft Vorteile für alle Seiten:
mehr Sicherheit und Service für Ihre Patienten, weniger Aufwand für Ihre Mitarbeiter, neue Potenziale für Sie durch interessante Erweiterungsmöglichkeiten Ihres Angebots.
 

Ausbildungsstart 2017

Ausbildungsstart 2017 Wir freuen uns zum Ausbildungsstart 2017 über drei neue Auszubildende. Sie werden von nun an in die verschiedenen Unternehmensbereiche der Tunstall GmbH eingeführt und können sich auf viele interessante Aufgaben freuen. weiterlesen

Erfolgreiche Tests bestätigen:

Tunstall ist bestens gerüstet für die Umstellung der analogen Netze auf IP durch die Telekom.

Testcenter Bonn 03 Bereits 2008 implementierte Tunstall das sogenannte ST-Protokoll und hat damit den Generationswechsel zu IP-Netzen vorbereitet. Das ST-Protokoll sorgt auch in den digitalen IP-Übertragungsstrecken für eine sichere Alarmübertragung.  weiterlesen

Flexible Schnittstellen. Sicherer Kern.

Das zukunftssichere Tunstall-Prinzip für die optimale Verknüpfung von Krankenhausrufanlage und IT-Systemlandschaft.

movie ipi Button Film abspielen

The Voice of Support

Der neue Tunstall Image Film

Vimeo Tunstall UK Button Film abspielen

Tunstall auf der Medica 2015: Interview mit dem Geschäftsführer F. Lupfer-Kusenberg

Der Geschäftsführer der Tunstall GmbH Florian Lupfer-Kusenberg spricht in einem Interview während der Medica 2015 über die Potentiale von Lichtruf und Telehealthcare im Pflegebereich.

Interview FLK Button Film abspielen

Überall lebenswert vernetzt: Sichere Kommunikation aus einer Hand.

Überall lebenswert vernetzt:
Sichere Kommunikation aus einer Hand.
Besuchen Sie uns vom 21. bis 23. März 2018 auf der XPOMET in Leipzig in der Kongresshalle am Zoo, Stand 152 und lernen Sie unsere mymobile-App kennen!
XPOMET
Tunstall mymobile macht die medizinische Betreuung außerhalb der Klinik effizienter. Die mymobile-App wird auf dem Smartphone des Patienten installiert, der Patient erfasst mit Messgeräten seine Vitaldaten automatisch.
Hausärzte und Gesundheitsdienstleister können auf seine Daten zugreifen – und bei Bedarf entsprechend reagieren.
 
mymobile ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 und unterstützt verschiedene Messgeräte zur automatischen Erfassung der Vitaldaten wie etwa Blutdruckmessgeräte, Blutzuckermessgeräte oder Körperwaagen. Auch kann der Patient die gemessenen Werte manuell in der App eintragen. Außerdem kann er dort Fragen zu seinem Gesundheitszustand beantworten. Hausärzte und Gesundheitsdienstleister wiederum haben die
Möglichkeit, jederzeit über den so genannten Triagemanager (elektronische Patientenakte) auf die gemessenen Vitaldaten zuzugreifen und so den Therapieverlauf zu beurteilen. Optional können die Patienten über mymobile per Videokonferenz mit ihrem medizinischen Betreuer oder Arzt kommunizieren.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jetzt anmelden

Sie haben bereits einen Zugang bei Tunstall.de?

Neuanmeldung

Melden Sie sich hier für die erweiterten Funktionen von TunstallPro an

Hier klicken und Account erstellen!